Newsletteranmeldung

 

Spenden an:

Verein zur Förderung von Demokratie und Toleranz e.V. Weimar und Weimarer Land
IBAN: DE30 8205 1000 0100 1409 39
BIC: HELADEF1WEM
Sparkasse Mittelthüringen


Social Media:
Facebook:
www.facebook.com/BgRWeimar
Instagram:
www.instagram.com/bgr_weimar

Ganz Aktuell

Flyer "10 Gründe nicht die AfD zu wählen..."

 

Flyer "Was wäre Weimar ohne..."

 

Von AfD bis Querdenker:innen: neue Ausstellung des vvn-bda gibt einen Überblick über neueste neofaschistische Entwicklungen in Deutschland

Wissenswertes

Rechtsextremismus
und Zivilgesellschaft
in Deutschland, Thüringen,
Weimar und Weimarer Land

#Lest 2024 - "Wir haben keine andre Zeit als diese."

Am 10. Mai 1933 brannten deutschlandweit die Bücher von Autor*innen zumeist jüdischer Herkunft. Es war eine der ersten Aktionen eines unmenschlichen politischen Systems, das am 8. Mai 1945 besiegt wurde. Immer noch und immer wieder gibt es genügend Stimmen, die die Verbrechen des Nationalsozialismus verharmlosen oder ganz und gar aus dem Gedächtnis streichen wollen. Ensemblemitglieder des DNT und Bürger*innen der Stadt Weimar stellen auf dem Theaterplatz Texte verfemter Autor*innen und derer vor, die sich als Nachgeborene literarisch mit den Verbrechen auseinandersetzen.

10.05.24 15-17 Uhr 
Theaterplatz Weimar 

Eine Veranstaltung der Stadt Weimar, dem Deutschen Nationaltheater Weimar, dem Lebenshilfewerk Weimar / Weimarer Land und dem Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus.

Infos zu Zäsur'24

Unten finden Sie Links, die weitere Informationen für Zäsur'24 beinhalten. 

Awerness - Code of Conduct - Kodex

FAQ

Ablaufplan

Zäsur24

Am Samstag, den 20. April 2024 findet ZÄSUR ‘24 - Vergiss Weimar nicht! in der Weimarer Innenstadt sowie am Gedenkweg Buchenwald-Bahn statt.

Der 20. April ist seit Jahrzehnten ein Kultdatum der rechten Szene. In diesem wichtigen Jahr setzen wir überall in der Stadt etwas dagegen. Zäsur '24 wird ein Fest der Vielfalt sein mit Kundgebung, einem umfangreichen Kulturprogramm sowie einem Rundgang und Gedenken an den ehemaligen Bahngleisen Richtung Konzentrationslager. Es wird von zahlreichen Akteur:innen der (Weimarer) Zivilgesellschaft gestaltet und überregional organisiert.

Wir sind auf dem Hessel-Platz mit dabei! Ihr auch?

Anfragen fürs Mitmachen / Unterstützen weiterhin gern per Mail an:
weimar(at)aufstehen-gegen-rassismus.de

 

Aufruf - Zäsur24 - 20.04.2024

Die bevorstehenden Wahlen im Jahr 2024 markieren einen Wendepunkt für unser gemeinschaftliches Leben und die Zukunft unserer Gesellschaften. Trotz wachsender Frustration und zunehmender Herausforderungen dürfen wir nicht den Mut verlieren. Resignation und Angst sind keine geeigneten Antworten.
lasst uns am 20. April zeigen, dass wir für eine Welt des Friedens und der Weltoffenheit einstehen und über Weimars und Thüringens Grenzen hinaus nicht schweigend zusehen werden, wie Schatten der Vergangenheit die Kontrolle über unser Leben im Hier und Jetzt übernehmen. 
Hitlers Geburtstag?!: In der Woche vor dem 20. April '45 wurde das KZ Buchenwald befreit. Wir werden gerade an diesem Tag ein "NIE WIEDER!" fordern und öffentlichen Raum mit Leben und Zuversicht füllen.

Aktuell

 

Immer Up-to-Date:
Unsere Kampagne "Deine Wahl"
 

Alle Infos rund ums Wählen 2024 finden Sie hier.

 

Was wäre, wenn die AfD staatliche Macht erhält?

Dienstag, 18.06. 19:00 Uhr OMA, Ernst-Kohl-Str. 23, Weimar

Wir unterstützen

Partner