Spenden

Verein zur Förderung von Demokratie und Toleranz e.V. Weimar und Weimarer Land
IBAN: DE30 8205 1000 0100 1409 39
BIC: HELADEF1WEM
Sparkasse Mittelthüringen


Social Media:
Facebook:
www.facebook.com/BgRWeimar
Twitter:
www.twitter.com/bgr_weimar
Instagram:
www.instagram.com/bgr_weimar

Ganz Aktuell

Flyer "10 Gründe nicht die AfD zu wählen..."

 

Flyer "Was wäre Weimar ohne..."

 

Von AfD bis Querdenker:innen: neue Ausstellung des vvn-bda gibt einen Überblick über neueste neofaschistische Entwicklungen in Deutschland

Wissenswertes

Rechtsextremismus
und Zivilgesellschaft
in Deutschland, Thüringen,
Weimar und Weimarer Land

Pressemitteilung zum erfolgreichen Plenum vom 15.01.2024

Mehr als 80 Menschen kamen zum ersten offenen Plenum 2024 des Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus. „Wir freuen uns riesig, dass so viele Menschen unserem Aufruf gefolgt sind, und uns im Superwahljahr 2024 unterstützen wollen“, sagte eine Sprecherin des Bündnisses. Nach einem Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres wurden das Programm für 2024 vorgestellt und konkrete Unterstützungsbedarfe diskutiert. Wer nicht dabei sein konnte, aber sich trotzdem einbringen möchte, kann sich gerne über die Social-Media-Kanäle des Bündnisses oder per E-Mail melden unter weimar-gegen-rechts(at)web.de.

Einladung zum offenen Plenum am 15.01.2024

Das Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus Weimar (BgR) lädt zum offenen Plenum am Montag, dem 15. Januar 2024, 19 Uhr, ins mon ami Weimar ein.

Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2023 und der Wahl neuer Mitglieder in den Sprecher*innenrat geht es es um die Aktivitäten des BgR in diesem Jahr.
Eingeladen sind alle demokratisch gesinnten Menschen, die sich über die Vorhaben informieren möchten und sich für ein weltoffenes und menschenfreundliches Weimar und Thüringen stark machen wollen.
„Wir alle wissen um die Bedeutung der Wahlen in diesem Jahr. Es geht um nicht weniger, als rechtsextremen und rechtspopulistischen Parteien in Thüringen den Griff nach der Macht zu vereiteln. Dabei kommt es auf die Ideen, den Einsatz und die gebündelte Kraft aller demokratisch gesinnter Menschen an“, so eine Sprecherin des BgR.
Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind.

Liebe Unterstützer*innen und Kooperationspartner*innen, liebe Interessierte,

 

wir wünschen allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Zugleich wünschen wir uns allen viel Kraft für das nun beginnende Superwahljahr!

Einige Hinweise und Einladungen finden Sie im vollständigen Newsletter!

Aktuell

 

 

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Sa, 27.01.24, 14 Uhr

Theaterplatz, Weimar

Wir unterstützen

Partner