Spenden

 

Verein zur Förderung von Demokratie und Toleranz e.V. Weimar und Weimarer Land
IBAN: DE30 8205 1000 0100 1409 39
BIC: HELADEF1WEM
Sparkasse Mittelthüringen

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Ganz Aktuell

Mobit-Broschüre zum Versammlungsrecht
als PDF-Datei zum Herunterladen

Wissenswertes

Rechtsextremismus
und Zivilgesellschaft
in Deutschland, Thüringen,
Weimar und Weimarer Land

Mitglieder Login

„,Stimmen.Vielfalt‘ – Lasst uns singen. Für Buntheit und Vielfalt, gegen Hass und Angst!“

Das Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus Weimar in Kooperation mit dem Chorverband Thüringen e.V. laden am Vortag der Bundestagswahl ein zum Fest „,Stimmen.Vielfalt‘ – Lasst uns singen. Für Buntheit und Vielfalt, gegen Hass und Angst!“. 15 Chöre aus Weimar und Umgebung singen für und mit uns. Weiter

Fahrradtour „Wider das Vergessen“ 2017 führt nach Bad Sulza

Auch dieses Jahr adeln wir am Weltfriedenstag auf den Spuren der Geschichte. Dieses Jahr führt uns die Tour zum Gedenk-Areal nach Bad Sulza. Dort befand sich das Vorläufer-KZ des Konzentrationslagers Buchenwald. Weiter

+++ EIL! +++ Protest gegen AfD-Stammtisch am 4. August in Weimar +++ EIL! +++

Liebe Mitstreiter*innen, nun ist es soweit gekommen, wie es bereits seit einiger Zeit im Raum stand: Das bis vor kurzem als „Hinterzimmer“ von Studierenden betriebene Café wird nach Kündigung der bisherigen Pächter zum AfD-Treffpunkt.

Der Vermieter/Hausbesitzer kündigte das bereits vor einiger Zeit gegenüber den „Hinterzimmer“-Pächtern an, diese wollten dies aber nicht in „ihren“ Räumlichkeiten hinnehmen und kündigten somit den Mietvertrag. Dafür gebührt ihnen zuallererst unser Respekt. Ist damit doch vorerst eine Geschäftsaufgabe verbunden.

Nun gibt es auch einen ersten AfD-Stammtisch, und zwar am Freitag, den 4. August, ab 19 Uhr. In besagten ehemaligen „Hinterzimmer“-Räumen. Beworben wird diese Veranstaltung mit den Gästen Björn Höcke und Stephan Brandner.

Das können wir so nicht unkommentiert hinnehmen. Deshalb haben wir eine Kundgebung angemeldet: „Kein ,Hinterzimmer‘ für Hinterwäldler – Keinen Platz für Rechtsextremisten!“:

Termin // Freitag, 4.8.2017, ab 18.30 Uhr, Trierer Straße, vor dem ehemaligen „Hinterzimmer“
Hinweis
// Bitte habt Verständnis dafür, dass wir Glasflaschen sowie alkoholische Getränke auf unserer Kundgebung nicht erlauben können.)

Wir unterstützen

Partner